Chor Workshop

Am vergangenen Wochenende fand in der Baptisten-Kirche Dormagen ein Chorworkshop
mit 75 Sängerinnen und Sängern unter dem Titel "unerwartet anders" statt. Die Teilnehmer
erlernten das gleichnamige Werk von Komponist und Chorleiter Wolfgang Zerbin
(Rommerskirchen), das auf Weihnachten einstimmt und ein zusammenhängendes Werk mit
deutsche Texten ist, die sich musikalisch zwischen  Pop und Gospel bewegen.

Krönender Abschluss des Workshops war ein Konzert am 3. Advent innerhalb eines
Gottesdienstes mit 230 Zuhörern. Mit Stücken wie "Nun müssen wir auch gehn", "Gloria"
oder "Was für ein Tag" wurde das Publikum rhytmisch und dynamisch mitgenommen.  "Ein
großes Licht", "Bethlehem, du kleine Stadt" oder das gregorianisch angehauchte
"Unermüdlich unterwegs" brachten vor Weihnachten angenehm leise Töne nahe.

Mit stehenden Ovationen wurden die Leistung des Chores und ihres Leiters gefeiert, bevor
das Workshop-Wochenende mit Punsch und Glühwein ausklang.

Christian Oeynhausen